Willkommen auf meinen Reiseseiten

Hunter Arch / Moab Area / Utah / Hike


Position: (N38° 30.372' W109° 35.566')(WGS84)


Hunter Arch


Der Hunter Arch befindet sich Luftlinie ca. 7,5 Kilometer südwestlich von Moab im Hunter Canyon. Die Anfahrt zum Traihead ist auch für größere Wohnmobile ohne Probleme zu meistern. Am südlichen Ende des Zentrums von Moab biegt man vom Hwy. 191 nach Westen auf den Kane Creek Blvd. ab. Diesem folgt man für ca. 12,5 Kilometer (7,7 Meilen) bis zum Parkplatz, der sich auf der östlichen Seite der Straße befindet. Nach etwa 4,6 Meilen endet der Teer, der Rest der Strecke ist unpaved.


Wohnmobil auf dem Parkplatz Trail im Canyon Trail im Canyon


Vom Parkplatz aus folgt man dem Tal nach Osten, teils verläuft der Trail neben, oft aber auch im Bachbett. Schon bald beschreibt das Tal einen Bogen nach Süden, und kaum ist man um die Kurve herum, sieht man bereits den Hunter Arch rechterhand knapp unter dem Canyonrand thronen.


Loch im Felsen Hunter Arch am Canyonrand


Bis jetzt war man erst knapp 800 Meter unterwegs, die Höhendifferenz betrug etwa 30 Meter. Bis hier war es ein leichter Spaziergang, wer dem Arch näher kommen möchte muss jetzt aber einiges riskieren. Es geht steil aufwärts, ein Trail existiert nicht. Die Höhendifferenz beträgt ca. 90 Meter.


Steiler Aufstieg Kleiner Arch am Wegesrand


Nicht vergessen darf man, dass man auch wieder absteigen muss, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dies hier besonders schwierig und gefährlich wird. Es gibt praktisch keine Möglichkeit einer Sicherung. Wer das Risiko nicht scheut, steht schon bald unter einem beeindruckenden Arch.


Unter dem Arch


Unter dem Arch Der Arch im Gegenlicht


Ist man unter dem Arch durchgegangen, kann man seine "Schokoladenseite" bewundern. Am Vormittag wird diese von der Sonne angestrahlt. Leider ist es nicht möglich, auf dieser Seite des Arches in den Hunter Canyon abzusteigen, man muss zwangsläufig wieder den gleichen Weg zurücklegen, den man bereits beim Aufstieg gewählt hat.


Hunter Arch von Süden aus


Die Länge des Hikes beträgt knapp 3 Kilometer, (Roundtrip) die Höhendifferenz liegt bei etwa 130 Metern. Der Zeitaufwand beträgt etwa 1 3/4 Stunden, die reine Gehzeit lag bei einer Stunde.


Ich stufe diesen Hike, wenn der Aufstieg zum Arch gemacht wird als strenuous / anstrengend und dangerous / gefährlich ein. Hier gilt es wirklich zu überlegen, ob man dieses Risiko auf sich nehmen will!


Höhenprofil


Kartendarstellung Übersicht Kartendarstellung Detail


Karte und Grafik erstellt mit Garmin BaseCamp.

Klick auf die Karten / Grafik für X - Large Darstellung.

Die Wegepunkte und den Track im GPX Format für Garmin gibt es hier.



©2009-2020 by Elmar Frisch • Impressum & Kontakt • Version 2020.005